• Schnelle Lieferung
  • Maße auf Kundenwunsch
  • Beste Qualität zum fairen Preis

Unsere Bodenschutzfolie für den Hundenapf nutzen

Unsere Bodenschutzfolie kann auch für den Hundenapf perfekt verwendet werden, so könnt ihr den Futterplatz vor Kalkflecken und aufquellendem Holzboden schützen!

Verwendung

Ihr solltet den Platz um den Napf gut säubern und putzen, allerdings müsst ihr darauf achten, dass der Boden danach komplett trocken ist. Wenn noch Feuchtigkeit da ist klebt die Bodenschutzfolie nicht richtig und der Kleber kann sich weißlich färben. Also ist es am Besten, wenn ihr den Bereich an einem Tag sauber macht und am nächsten dann die Folie klebt. Damit seid ihr auf der sicheren Seite. Ihr könnt hier abhängig vom Hund entscheiden wie groß die Fläche ist, die Ihr bekleben wollt. Bei starkem „Schlabbern“ sollte eine etwas größere Fläche abgedeckt werden.

Das Anbringen an sich ist eigentlich ganz einfach: Ihr müsst das Trägerpapier an einer Ecke abziehen und dann die Folie auf den Boden streichen.

Tipp

Oft ist der Napf in gefliesten Räumen untergebracht, dort scheint es erstmal nicht nötig die Stelle zu schützen. Nach einer Zeit werdet ihr aber feststellen, dass sich Kalkflecken auf den Fliesen bilden, die man nur sehr mühsam abbekommt. Hier könnt ihr unsere Folie auch verwenden, da sie sich einfacher reinigen lässt. Jedoch ist es ganz wichtig, dass lediglich die Fliesen ohne Fugen beklebt werden, da in der Fuge das Anbringen der Folie nich lückenlos funktioniert und dort Wasser eindringen kann. Ihr könnt die Bodenschutzmatte ganz einfach und individuell an die Fliesen oder die Fläche anpassen. Man kann die Folie in der passenden Größe bestellen, aber ihr könnt sie auch selbst zuschneiden. Die Folie ist nur 0,3 mm dünn und lässt sich mit einer normalen Schere bearbeiten.

Nach dem Anringen

Der Boden kann normal genutzt werden, jedoch solltet ihr den Hundenapf für die ersten 24h an einen anderen Ort stellen, damit der Kleber richtig anziehen kann und die Folie uneingeschränkt genutzt werden kann. Also solltet ihr die Stelle auch den ersten Tag nicht nass wischen. Die Folie an sich ist direkt wasserdicht, am Rand sollte jedoch keine Feuchtigkeit eindringen.

Nach der Wartezeit von 24h könnt Ihr den Boden ganz normal nutzen und könnt wie gewohnt staubsaugen und wischen. Die Folie schützt zuverlässig vor Beschädigungen durch Wasser oder auch Kratzern von Krallen. Sie lässt sich auch nach längerer Zeit Rückstandslos entfernen.

Folgt uns auch auf Instagram und/oder Facebook für neue Ideen und Produkte!