• Schnelle Lieferung
  • Maße auf Kundenwunsch
  • Beste Qualität zum fairen Preis

Blumengesteck binden ohne Stress mit den Folien von Profolio

Wollt Ihr etwas Neues ausprobieren und Euch kreativ ausleben? Dann haben wir eine tolle DIY – Blumengesteck binden Idee für Euch! Und mit unseren Tischfolien das Ganze ohne Stress.

Utensilien:

Ihr braucht ein Gefäß, in das das Gesteck gesteckt werden soll.

Dann natürlich Steckmasse, die man beim Discounter, Blumenladen, Baumarkt, Internet, etc. ganz einfach bekommt.

Eine Schere und ein Messer.

Und natürlich schöne Blumen, Zweige, Deko etc.

Das Stecken:

Zuerst müsst Ihr die Steckmasse dem Gefäß anpassen, das heißt man schneidet die Masse mit dem Messer einfach so zu, dass er etwa mit der oberen Kante des Gefäßes abschließt. Der Schaum lässt sich super einfach schneiden und so anpassen. Danach legt Ihr ihn einfach in eine Schüssel mit Wasser. Hier müsst Ihr einfach abwarten, der Schaum saugt sich schnell mit Wasser voll, Ihr müsst ihn nicht unter Wasser drücken! Sobald der Block komplett vollgesaugt ist, erkennt Ihr es an der dunkleren Farbe, jetzt könnt Ihr ihn einfach aus dem Wasser holen und in das vorbereitete Gefäß legen. Erstaunlicher Weise tropft der Steckschaum kaum, wenn er vollgesaugt ist. 😉

Es gibt natürlich nicht umsonst den Beruf des Floristen, es gibt viele verschieden Regeln, nach denen ein Gesteck aufgebaut werden sollte. Aber bei einem Do-It-Yourself Projekt geht es weniger um Perfektion, als um ein selbst kreiertes Kunstwerk, deshalb lasst eurer Phantasie freien Lauf! Es muss hier nichts perfekt sein, es muss Euch nur gefallen.

Ihr müsst bei den Blumen beachten, dass sie schräg mit einem Messer angeschnitten werden und am Stiel nicht abknicken, wenn Ihr sie in die Steckmasse drückt. Wenn der Stiel abknickt, wird die Blume kein Wasser bekommen und schnell welk werden. Durch den schrägen Schnitt wird eine große Aufnahmefläche geschaffen, über die die Blume das Wasser aufnehmen kann.

Habt Ihr den Steckschaum komplett verkleidet und das Gefäß gefüllt, werden die Blumen über das aufgesaugte Wasser versorgt. Jetzt müsst Ihr nur noch alle 2-3 Tage etwas Wasser nachgießen, damit Ihr möglichst lange Spaß am Gesteck habt.

Wenn Ihr mit allem fertig und zufrieden seid, gilt es noch den Arbeitsplatz aufzuräumen! Hier müsst Ihr nur die abgeschnittenen Blumenteile entsorgen und die Tischfolie abwischen, das wars!

WICHTIG:

Bei einem Glastisch oder einer hochglänzenden Oberfläche müsst Ihr die feinmatte Variante nehmen!

Bei einem Holztisch oder einer matten Oberfläche könnt Ihr die hochglanz Folie nehmen, aber auch die feinmatte Variante, hier kommt es auf Euren Geschmack an!

Folgt uns auch auf Instagram und/oder Facebook für neue Ideen und Produkte!

× Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday